Große Zunftkanne aus Zinn

1056 - Große Zunftkanne aus Zinn

Große Zunftkanne aus Zinn Datiert 1780 Auf der eingezogenen Wandung frontal gravierter Lorbeerkranz mit Inschrift ''Die Geschwornen Meister Friedr. Joh. Günther, Joh. Meyer, Avg. Gottl. Spitzbarth, Joh. Paul Beckstein'' und Datierung 1780. Oberhalb des Standrandes und unterhalb des Lippenrandes je eine ornamentale gepunzte Bordüre. Boden mit Marke des Nürnberger Zinngießers Johann Wilhelm Marx (wird 1809 Meister), wohl später. Drei Klauenfüße auf Kugeln. Auf geschwungenem Bandhenkel Engelsmarke mit Initialien ''AIS''. Auf gewölbtem Deckel vollplastischer, geflügelter Löwe als Schildträger mit dem Schild der Zimmererzunft. Leicht gedellt. H. 53 cm

Datiert 1780 "

Katalogpreis: 250 - 300 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!
© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn