Becher mit marianischem Gnadenbild Böhmen, 2. Drittel 18. Jh. Außenwandung vie

150 - Becher mit marianischem Gnadenbild Böhmen, 2. Drittel 18. Jh. Außenwandung vie

Außenwandung vielfach facettiert. Zwischen den Schichten Dekor in nadelradierter Goldfolie: oberhalb des Standes und unterhalb des Lippenrandes ornamentale Bordüren. Dazwischen von Vasen mit Früchten und Blumen gerahmte Wallfahrtsmadonna. Rückseitig von Bandelwerk gerahmtes Podest mit Doppelhenkelvase, darin Blumenstrauß. Im Boden vergleichbare Blumenvase in radierter Silberfolie aus Rotgrund. Lippenrand min. best. H. 8,4 cm Ehemals Sammlung Rudolf Just, Prag. Das Los wurde in unserem Hause in der Auktion ''Zwischngoldgläser der Sammlung Just'' 2008 versteigert.

Böhmen, 2. Drittel 18. Jh.

Katalogpreis: 1.500 - 2.500 €

Zuschlag: 3.600,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

© 2021 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn