Seltener Bierstutzen

42 A - Seltener Bierstutzen

Graustichiges, in Model geblasenes Glas mit diagonalem Reliefdekor und Inschrift ''Erstes deutsches Sängerbundesfest. Dresden 1865''. H. 17,5 cm Laut Sigmar Geiselberger, Herausgeber der ''Pressglas-Korrespondenz'', handelt es sich bei diesem ''altdeutschen Bierstutzen'' um eines der frühesten deutschen Pressgläser. Die Geschichte, auch die der Glashütten und Eisengießereien in Radeberg siehe ''Pressglas-Korrespondenz'', Mai 2005.

Sachsen, Radeberg, datiert 1865

Katalogpreis: 150 - 250 €

Zuschlag: 250,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!
© 2021 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn