Becher mit dem Kurfürsten von Brandenburg

75 - Becher mit dem Kurfürsten von Brandenburg

Auf der geweiteten Wandung mit Abriss in feinem Tiefschnitt ausgeführter Dekor: Kurfürst mit Zepter zu Pferde, Umschrift ''VIVAT. C. BRANDENBVRG''. Rückseitig symmetrisch angeordnetes, barockes Gebinde mit Blütenzweigen, eingerollten Ranken und Gräsern. H. 12,2 cm Die jugendliche Darstellung des Reiters läßt vermuten, dass es sich um Friedrich III. handelt, der 1688 im Alter von 31 Jahren zum Kurfürst von Brandenburg und 1701 als Friedrich I. zum ersten König von Preußen ernannt worden ist. Er war der Vater von Friedrich Wilhelm I., dem sog. ''Soldatenkönig'' und Großvater von Friedrich II. (''dem Großen'').

Brandenburg, um 1688

Katalogpreis: 800 - 1.200 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

120 - Vierkantflasche
100 - 200 €

© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn