Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Email-, Milch- & Zwischengoldglas

Sortierung:

290 - Satz von 14 Wappenbechern

2. H. 19. Jh.

Katalogpreis: 400 - 500 €
Zuschlag: 550,00 €
Leicht gebauchte, achtfach facettierte Wandung mit hochovalem Hochschliffmedaillon, darauf fein geschnittene, teils geblänkte Wappen mit Bezeichnungen: Frhr. v. Maltzahn, v. d. Schulenburg, v. Puttkamer, v. Kotze, v. Witzlaff, Frhr. v. Schrötter...

291 - Großer Becher eines Fassbinders

Franken, datiert 1724

Katalogpreis: 2.200 - 2.500 €
Graustichiges Glas mit Abriss. Auf der leicht geweiteten Wandung in bunter Emailmalerei ausgeführter Dekor: Küfer bei der Arbeit, umgeben von Werkzeug. Rückseitig stilisierter Blumenstrauß, u.a. mit Maiglöckchen, darüber Inschrift in Weiß...

292 - Kugelfußbecher mit Hirschjagd

Böhmen, 2. Hälfte 19. Jh.

Katalogpreis: 100 - 200 €
Auf der zylindrischen Wandung in Schwarzlot umlaufend gemalte Jagdszene mit Reiter und zwei Hunden, einen Hirsch verfolgend. Lippe best. H. 10 cm.

293 - Deckelpokal mit Schwarzlotdekor

Sachsen, Glücksburger Hütte, 1720-1730

Katalogpreis: 1.500 - 2.000 €
Graustichiges Glas mit Abriss. Balusterschaft und Kuppaansatz senkrecht und waagerecht facettiert. Teils nadelradierte Scharzlotbemalung: barocke Dame an Zelteingang, davor ein Kavalier (Soldat) mit Lanze, im Hintergrund Zeltlager, darüber Inschr...

294 - Erotika-Henkelkrug

Süddeutsch, E. 18. Jh.

Katalogpreis: 300 - 400 €
Zuschlag: 330,00 €
Graustichiges Glas mit Abriss. Dekor in bunter Emailmalerei: Vogel auf Baumstumpf, im Schnabel einen Lorbeerkranz mit Inschrift ''Vivat'', darunter Inschrift in Weiß ''Bey dem Vogl kehr ich ein; da will ich recht Lustig sein''. Seitlich des...

295 - Zwei Humpen mit Emblemen der Hufschmiede

Süddeutschland, 2. H. 18. Jh.

Katalogpreis: 600 - 800 €
Zuschlag: 400,00 €
(Unter Vorbehalt)
Grau-manganstichiges Glas mit Abriss und Emblemen der Hufschmiede in bunter Emailmalerei, darunter Monogramme ''M:S:'' bzw. ''J.M.S:'', unterhalb des Lippenrandes ''No. 2'' und ''No. 7'' in Gelb. H. 19,5 cm

296 - Schnapsflasche mit Zinnschraubverschluss

Deutschland oder Böhmen, 18. Jh.

Katalogpreis: 200 - 300 €
Zuschlag: 240,00 €
Farbloses Glas mit Abriss, im Querschnitt rechteckig, die Ecken abgeschrägt, dekoriert mit bunter Emailmalerei: auf Blatt- und Blütenzweigen sitzendes, weißes Taubenpaar, seitlich Maiglöckchen und weiße Schleifenmuster. H. 18 cm

297 - Schnapsflasche mit Zinnschraubverschluss

Deutschland oder Böhmen, 18. Jh.

Katalogpreis: 120 - 150 €
Zuschlag: 130,00 €
Farbloses Glas mit Abriss, die Schmalseiten im Querschnitt dreipassig, dekoriert mit bunter Emailmalerei: stilisierter Floraldekor und Kartusche mit weißer Taube. H. 13,5 cm

298 - Walzenkrug mit pflügendem Bauern

Süddeutschland oder Österreich, um 1800

Katalogpreis: 500 - 600 €
Zuschlag: 600,00 €
Manganstichiges Glas mit Abriss. Ausgestellter Stand von Zinnreif gefasst. Dekor in bunter Emailmalerei: mit Ochsengespann pflügender Bauer, Inschrift in Weiß ''Wann gott Segnet meinen Pflug so bin ich reich und habe genug. Späterer Zinndeckel...

299 - Seltene Flasche aus braunem Glas mit Zinnschraubverschluss

Deutschland, 18. Jh.

Katalogpreis: 2.800 - 3.800 €
Im Querschnitt rechteckige Wandung mit abgeschrägten Ecken, Abriss und bunter Emailmalerei: Dame in Zeittracht, rückseitig Spruch in Weiß ''Hier ist allein den ich von Hertzen mein''. Seitlich je ein Blattzweig mit Rosettenblüte und gelbe...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   >   >>
Artikel pro Seite: