Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Silber und Metallkunst des Art Deco

Sortierung:

550 - Häufebecher

Wohl Augsburg, Meister HK, um 1600 "

Katalogpreis: 500 - 600 €
Zuschlag: 2.000,00 €
Häufebecher Wohl Augsburg, Meister HK, um 1600 Silber, partiell vergoldet. Konische Wandung. Lippenrand mit gravierten Blattrankenfries. Runder Fuß punziert mit Meistermarke ''HK''. Dellen. D. 7 cm, 96 g Vgl. Seling Bd. 3, Nr. 888, 888*.

551 - Becher mit Allegorien der Tugenden

Hamburg, Mitte 17. Jh.

Katalogpreis: 200 - 300 €
Zuschlag: 4.000,00 €
Silber, innen vergoldet. Achtkantige, sich nach oben weitende Wandung mit graviertem Dekor: vier Ovalmedaillons mit Allegorien der drei theologischen Tugenden (Glaube Liebe und Hoffnung), sowie der Gerechtigkeit, umgeben von Blattranken und Frucht...

552 - Breslauer Humpen

Breslau, um 1580

Katalogpreis: 5.000 - 6.000 € "
Zuschlag: 8.000,00 €
Silber, getrieben, graviert, ziselliert und vergoldet. Zylindrische Wandung mit getriebenen Seraphim umgeben von Fruchtdekor auf punziertem Fond. Runder, gewölbter Fuß und, Scharnierdeckel entsprechend gestaltet. Im Zentrum des Deckel graviertes...

553 - Großer Deckelhumpen

Nürnberg, Hans Frühinsfeld (1644-1671), um 1660

Katalogpreis: 11.000 - 13.000 €
Zuschlag: 10.000,00 €
(Unter Vorbehalt)
Silber, getrieben, gegossen, ziseliert und vergoldet. Runder, gewölbter Fuß. Leicht gewölbter Scharnierdeckel. Geschwungener Henkel mit halbplastisch gearbeiteten, antikisierende Büste, zweigeteilte Daumenrast. Fuß, oberer und unterer Rand...

554 - Fatschenkind

Italien, 1810-1872 "

Katalogpreis: 1.000 - 1.100 €
Fatschenkind Italien, 1810-1872 Silber, reliefiert gegossen. Halbplastische Darstellung des in Bändern gewickelte Jesuskindes. Gravierte Blütenbordüre. Rückseite punziert mit italienischem Beschauzeichen und Meistermarke ''GB''. H. 46 cm, 554...

554 A - Schauplatte

Augsburg, wohl Israel Thelott (1654-1696)

Katalogpreis: 200 - 300 €
Zuschlag: 450,00 €
Silber. Sechspassige Wandung mit stark reliefiert getriebene Darstellung: drei Adler umgeben von Fruchtbuketts auf punziertem Fond. Im Spiegel musizierender Putto. Punziert mit unleserlicher Beschaumarke und Meistermarke, verschlagener Marke und...

555 - Drei Votivplatten

18. Jh. "

Katalogpreis: 120 - 150 €
Zuschlag: 240,00 €
Drei Votivplatten 18. Jh. Silber. Frontseite mit gravierte Darstellungen. Zwei mit der Gottesmutter. Zwei rückseitig mit gravierten Gebeten, darunter Gebet aus dem zweiten Vers des Hymbus Memento, salutis Auctor. Eine datiert ''1745''. H. 7,5 -...

556 - Weihwasserbecken

Deutschland, 18. Jh. "

Katalogpreis: 300 - 400 €
Zuschlag: 330,00 €
Weihwasserbecken Deutschland, 18. Jh. Silber. Halbrundes Becken mit getriebenen Rocaillenzier. Scharnierdeckel. Dahinter getriebene Interieurdarstellung der Verkündigung. Vergoldete Nimben und Aureolen. Punziert mit Feingehalt ''13'' und Meisterm...

557 - Zwei Riechfläschchen

18. Jh.

Katalogpreis: 250 - 300 €
Zuschlag: 300,00 €
Silber. Umseitig mit getriebenen und graviertem Maskarons umgeben von Rankwerk. Eins ungemarkt, eins mit verschlagenem Beschauzeichen und Garantiemarken (wohl Frankreich). L. 8 bzw. 9 cm, 109 g

558 - Sechs Augsburger Humpen

Augsburg, Caspar Xaver Stippeldey (Meister 1765-1808), 1789-1793 (fünf) / Franz Anton Gutwein (Meister 1759-1805), 1795-1797

Katalogpreis: 8.000 - 10.000 €
Zuschlag: 13.000,00 €
Silber, vergoldet. Ruder, gewölbter Fuß mit ausgestelltem Lippenrand. Der obere und untere Rand der zylindrische Wandung mit getriebenen Rocaillen und Blüten. Schauseiten mit gravierten Wappen. Gewölbter Steckdeckel mit halbplastisch gearbeite...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |   >   >>
Artikel pro Seite: