Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Porzellan

Sortierung:

327 - Tasse und Untertasse mit ''Guter Hirte''-Darstellung

Schlaggenwald, nach 1830

Katalogpreis: 250 - 350 €
Zuschlag: 460,00 €
Tasse und Untertasse mit ''Guter Hirte''-Darstellung Schlaggenwald, nach 1830 Gefußte Glockenbecherform mit hochgezogenem Volutenhenkel. Schauseitig polychrome Darstellung Christie als guter Hirte. Gold staffiert, partiell mit Blütenranken-Dekor...

328 - Zuckerschale mit Untersatz

Wien, datíert 1817/1823

Katalogpreis: 1.000 - 1.200 €
Zuschlag: 1.000,00 €
Gefußte, flache Tasse mit ausgestellter Mündung und zwei an der Lippe ansetzenden, hochgezogenen Schlaufenhenkeln. Untertasse mit Standring. Fast komplett in Matt- und Poliergold staffiert mit polychromem, gemaltem Perl- und Edelsteindekor....

329 - Tête-à-tête

Schlaggenwald, datiert 1824

Katalogpreis: 1.200 - 1.400 €
Zwei Tassen mit Untertassen und dreiteiligem Kern bestehend aus Deckelkännchen, Sahnegießer und Zuckerdeckeldose. Glasiertes Porzellan polychrom bemalt mit Veduten und reicher Goldstaffage, sowie Schwanenhenkeln. Minimaler Abrieb. Unterglasurbla...

330 - Tasse und Untertasse

Schlaggenwald, Lippert und Haas, datiert 1841 "

Katalogpreis: 200 - 300 €
Zuschlag: 330,00 €
"Tasse und Untertasse Schlaggenwald, Lippert und Haas, datiert 1841 Partiell sechsfach geschälte Wandung mit floralem Henkel. Umlaufender Relief-Dekor mit reicher Goldstaffage und polychromen Blütenbouquets. Blindstempel ''S'' auf der Tassen-Un...

331 - Tasse und Untertasse

Schlaggenwald, Lippert und Haas, datiert 1839 "

Katalogpreis: 250 - 350 €
Zuschlag: 420,00 €
"Tasse und Untertasse Schlaggenwald, Lippert und Haas, datiert 1839 Glockenförmige Wandung mit hochgezogenem Henkel und umlaufendem, gotisierendem Reliefdekor. Polychrom bemalt mit reicher Goldstaffage. Auf der Unterseite Blindstempel ''S''...

332 - Tasse und Untertasse

Pirkenhammer, Fischer und Reichenbach, um 1840 "

Katalogpreis: 350 - 450 €
Zuschlag: 460,00 €
"Tasse und Untertasse Pirkenhammer, Fischer und Reichenbach, um 1840 Glockenförmig geschwungene und gerippte Wandung mit hochgezogenem Volutenhenkel. Umlaufender, polychromer Blütenrankendekor auf braunem Fond mit reicher Goldstaffage. Auf der...

333 - Tasse und Untertasse

Schlaggenwald, datiert 1831 "

Katalogpreis: 650 - 750 €
Zuschlag: 650,00 €
(Unter Vorbehalt)
"Tasse und Untertasse Schlaggenwald, datiert 1831 Gerippte Wandung mit alternierendem Jaspis- und Laspisdekor im Hochrelief. Reiche Goldstaffage auf braunem Fond. Auf der Unterseite Blindstempel ''S'' und Nummerierungen ''831'', ''2'' und ''63''....

334 - Tasse und Untertasse mit Kartuschendekor

Pirkenhammer, Fischer und Reichenbach, um 1840

Katalogpreis: 150 - 200 €
Zuschlag: 240,00 €
S-förmig geschweifte Wandung auf Standring mit Floralhenkel. Ränder mit umlaufendem Reliefdekor, reiche Goldstaffage mit Blütenrankendekor auf rosa Fond. Tassen-Inneres mit alternierendem Kartuschendekor auf blauem Fond, Kriegstrophäen und...

335 - Tasse und Untertasse

Schlaggenwald, datiert 1831 "

Katalogpreis: 550 - 650 €
Zuschlag: 650,00 €
"Tasse und Untertasse Schlaggenwald, datiert 1831 Zur Mündung ausschwingende Wandung auf profiliertem Standring, hoch aufschwingender Volutenhenkel. Schauseitig und im Spiegel mit Sinnspruch in polychromem Blütenkranz: ''Es streu' Ihren/ Wegen/...

336 - Tasse und Untertasse mit Blumenmalerei

Schlaggenwald, 1817 bis 1830 "

Katalogpreis: 450 - 550 €
Zuschlag: 450,00 €
(Unter Vorbehalt)
"Tasse und Untertasse mit Blumenmalerei Schlaggenwald, 1817 bis 1830 Glockenförmige Wandung auf profiliertem Fuß, hochgezogener Henkel mit Löwenkopf. Polychrome Blütenmalerei wie Veilchen und Stiefmütterchen auf weißem Fond, partiell gold...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 |   >   >>
Artikel pro Seite: