Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

Donnerstag, 11. Juni 2020 geschlossen

 

 

 

Kontakt Drucken

Seltenes Réchaud mit Bouillon - Kümpchen

618 - Seltenes Réchaud mit Bouillon - Kümpchen

Konische Wandung mit profiliertem Fuß und Lippenrand. Spitze Windnasen mit reliefierten, rotviolett staffierten Akanthusblättern. Griffe in Form zweier naturalistisch staffierter Mopsköpfe. Über die Wandung verstreut kleine Blumensträuße und Streublümchen in sehr feiner bunter Malerei. Rechteckige, oben passig geschwungene Feueröffnung. Kümpchen mit flachen muschelförmigen, purpurstaffierten Handhaben. Rand des Kümpchens an zwei Stellen min. best.. Unter dem nur mittig ausgeschliffenem Boden in Eisenrot Buchstabe 'B', auf dem Standinnenrand eingepreßt 'KI'. H. 14 cm (ohne Kümpchen); H. 17 cm (mit aufgesetztem Kümpchen). Lit.: H. Jedding, Europäisches Porzellan, Bd. I, Abb. 369 Außer Nymphenburg, Frankenthal und Fulda hat vor allem die Höchster Porzellanfabrik Réchauds hergestellt. Das offenbar sehr beliebte Modell gehört zu den frühesten Geschirrformen der Manufaktur und existiert seit 1755 in Ausformungen mit verschiedenen Dekors."

Höchst, um 1760/65

Katalogpreis: 1.200 - 1.500 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

608 - Kindergruppe
500 - 600 €