Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Vom 21. Dezember 2019 - 7. Januar 2020 geschlossen.

Kontakt Drucken

Silber

Sortierung:

663 - Goldmontierte Schildpattdose

Paris, 1759/1760

Katalogpreis: 600 - 800 €
Im Querschnitt ovaler Korpus. Auf dem Scharnierdeckel intarsierter Blumenstrauß in Gold und Silber. Die goldene Montierung fein graviert und teils in floralen Formen durchbrochen gearbeitet. Fehlstellen. Punziert mit Garantie- und Pächterstempel...

677 - Kluftbecher mit Knorpelwerk

Kronstadt, Jeremias Jekel, um 1640

Katalogpreis: 4.500 - 5.000 €
Zuschlag: 6.000,00 €
Silber, getrieben, ziseliert und vergoldet. Der hohe Rundfuß und die Wandung mit der ausschwingenden Mündung im Relief verziert mit Knorpelwerk und Rankenornamenten auf punziertem Fond. Profilring zwischen Fuß und Wandung. Auf der Bodenuntersei...

678 - Seltener Kluftbecher mit ''Türkenköpfen''

Hermannstadt, Johannes Bausnert, um 1640

Katalogpreis: 15.000 - 18.000 €
Zuschlag: 10.500,00 €
(Unter Vorbehalt)
Silber, getrieben, ziseliert und vergoldet. Auf der sich nach oben hin weitenden Wandung drei von Knorpelwerk und Blattranken gerahmte Türkenköpfe im Relief auf punziertem Fond. Gewellter Profilring zwischen Fuß und Wandung. Auf der Bodenunters...

679 - Siebenbürgischer Bockelgürtel

Siebenbürgen, 19. Jh.

Katalogpreis: 150 - 180 €
Zuschlag: 150,00 €
Die Messingschließen in floralen Formen durchbrochen gearbeitet. Der Samtgürtel mit neun Bockeln verziert. Ein Teil der Schließe fehlt. L. 96,5 cm

680 - Renaissance-Pokal

Süddeutsch, um 1600

Katalogpreis: 4.500 - 5.000 €
Silber, getrieben, graviert, ziseliert und vergoldet. Mehrfach profilierter Schaft mit drei Spangen besetzt. Die im unteren Bereich eingeschnürte Kuppa flächendeckend dekoriert mit Maskarons und Fruchtgebinden zwischen Beschlagwerk auf punzierte...

681 - Seltener Römer

Nürnberg, Christoph Beer, um 1680

Katalogpreis: 4.000 - 4.500 €
Silber, getrieben, ziseliert und vergoldet. Der gewölbte Rundfuß und der zylindrische Schaft dekoriert mit Blattranken im Relief. Auf der Kuppawandung drei Ovalkartuschen mit Architekturansichten in baumbestandenen Landschaften von Rankenwerk...

682 - Deckelbecher

Augsburg, Matthias Lotter, um 1700

Katalogpreis: 3.500 - 4.000 €
Silber, getrieben, graviert und partiell vergoldet. Nahezu zylindrischer Korpus. Auf der Wandung reicher Blattranken- und Maureskendekor in Gravur ziwschen Zungenbändern. Auf dem gewölbten Deckel gravierte Blattbordüre. Scheibenknauf. Innen...

682 A - Riechdose in Eiform

Deutsch, 18. Jh.

Katalogpreis: 250 - 300 €
Silber, gedrechselt. Auf der ovoiden Wandung gravierter Zick-Zack-Dekor. Innen ornamental perforierter Einsatz. Schraubverschluss. H. 4 cm, 27 g

683 - Feines Reisemundzeug im Originaletui

Herrengrund, um 1700

Katalogpreis: 7.000 - 7.500 €
Kupfer, vergoldet. Bestehend aus einem Becher (H. 9,9 cm) und einem Henkelschälchen (L. 11,7 cm). Auf der konischen bzw. der im Querschnitt runden Wandung fein graviertes Volutenrankenwerk. Abgesetzter Lippenrand mit umlaufenden Rillen graviert....

684 - Seltenes Silberrelief mit dem heiligen Andreas

Augsburg, Johann Caspar Lutz, um 1730 (zugeschrieben)

Katalogpreis: 500 - 600 €
Zuschlag: 280,00 €
(Unter Vorbehalt)
Silber, getrieben, ziseliert und partiell vergoldet. Reliefierte Darstellung des heiligen Andreas auf das Kreuz gestützt. H. 14 cm, 42 g
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   >   >>
Artikel pro Seite: