Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Zinn

Sortierung:

379 - Zwei Daubenkrüge

Kulmbach, Meister Johann Georg Meyer d. Ä., 1708 - 1718

Katalogpreis: 17.000 - 19.000 €
Durchbrochen gearbeitete Mittelzone mit sehr dichtem und sehr fein graviertem Dekor. Auf großem Krug von Ranken gerahmte Vogeldarstellungen und Hirsche unter Bäumen, frontal von Löwen getragene bekrönte Wappenkartusche mit Monogamm und Jahresz...

380 - Zinnkanne

Siebenbürgen, Schäßburg, Meister "GK", um 1700

Katalogpreis: 1.300 - 1.500 €
Zuschlag: 700,00 €
(Unter Vorbehalt)
Zinnkanne Siebenbürgen, Schäßburg, Meister ''GK'', um 1700 Auf der nach oben sich verjüngenden Wandung profilierte Bordüren, auf Fuß, an Lippen- und Deckelrand gepunzte Reihen mit Akanthusblättern. Auf geschweiftem Henkel Marken des Schäß...

381 - Walzenkrug der Schneiderzunft

Siebenbürgen, Kronstadt, Meister "MMK", 1753

Katalogpreis: 1.000 - 1.300 €
Zuschlag: 550,00 €
(Unter Vorbehalt)
Walzenkrug der Schneiderzunft Siebenbürgen, Kronstadt, Meister ''MMK'', 1753 Auf der zylindrischen Wandung zwischen zwei gewellten Bändern gravierte Embleme der Schneiderzunft zwischen gekreuzten Palmzweigen unter Krone. Inschrift ''Jerem: Löv...

382 - Drei Zinnteller

Siebenbürgen, Hermannstadt, 18. / 19. Jh.

Katalogpreis: 150 - 200 €
Darunter ein Flammenrandteller und ein Teller mit graviertem Tulpenzweig. Auf Unterseite Zinngießermarken. Altersspuren. D. 21,5 - 30 cm

383 - Zinnkrug

Kaufbeuren, Meister Ottmar Bachschmid d. Ä., 1701

Katalogpreis: 2.000 - 2.500 €
Auf der nach oben sich verjüngenden Wandung gepunzte Bordüren mit Palmetten und geometrischem Dekor, frontal von gravierten Palmzweigen gerahmtes Monogramm ''IAR'' mit Datierung ''1701''. Auf gestuftem Deckel mit pilzförmigem Drücker mittig...

384 - Große Zunftkanne der Weber

Coburg, Georg Grünewald, vor 1632

Katalogpreis: 13.000 - 14.500 €
Nach oben sich verjüngende Wandung auf drei Füßen in Form von vollplastischen Löwen stehend. Der Mantel ist durch zwei doppelte Profilringe in drei Zonen unterteilt, darauf sehr fein gravierter Dekor: von eingerollten Blütenranken gerahmte...

385 - Altarleuchter

Augsburg, Meister Sebald Ruprecht I., 1. Hälfte 18. Jh.

Katalogpreis: 300 - 400 €
Zuschlag: 300,00 €
Dreiseitiger Fuß, auf drei Kugeln ruhend, mit Reliefdekor: eingerollte Ranken, Baldachin und Muschelwerk, auf Oberseite und dem mehrfach eingeschnürten Schaft je drei vollplastische Köpfe und Engelsköpfe. H. 56,5 cm Lit.: Sammlung Bauer, Nr....

386 - Willkomm der Bäcker

Deutsch, wohl Lübeck, 1701

Katalogpreis: 2.000 - 2.400 €
Zuschlag: 1.500,00 €
(Unter Vorbehalt)
Hochgezogener Fuß mit verschlagenen Zinngießermarken, quergerippter Schaft mit Scheibennodus. Auf der zylindrischen, am Ansatz und unterhalb des Lippenrandes gebauchten Kuppa mit vollplastischen Löwenköpfen von gravierten Blattzweigen gerahmte...

387 - Birnkrug

Schlesien, Glatz, Meister Primitivus Florian Gintzel, Mitte 18. Jh.

Katalogpreis: 700 - 850 €
Hochgezogener Fuß, birnförmige Wandung mit Weithals und geschweiftem Bandhenkel. Auf Deckelunterseite Marken des Primitivus F. Gintzel. H. 26 cm

388 - Birnkrug der Korbmacher

Schlesien, Strehlen, Johann Christian Ibert, 1754

Katalogpreis: 500 - 650 €
Birnförmige Wandung mit Weithals und hochgezogenem Fuß. Geschweifter Bandhenkel in einer Wappenkartusche endend. Auf gestuftem Deckel mit kugeligem Knauf gravierte Embleme der Korbmacher mit Monogramm ''HA'' und Datierung ''1754''. Auf Unterseit...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   >   >>
Artikel pro Seite: