Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
EN
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Vom 21. Dezember 2019 - 7. Januar 2020 geschlossen.

Kontakt Drucken

Maleremailplakette mit Christus im Garten Gethsemane

43 - Maleremailplakette mit Christus im Garten Gethsemane

Hochrechteckige, gewölbte Tafel. Polychromes, farbloses und weißes Email mit partieller Unterzeichnung in Schwarz. Reste von Goldzeichnung. Verso rotes Contre-email. Gerahmt in geschnitztem, vergoldetem Holzrahmen. 17,8 x 14,6 cm Diese Darstellung des auf dem Ölberg betenden Christus und den am Fuße des Berges schlafenden Jüngern geht auf die 1511 entstandenen Holzschnitte der ''Kleinen Passion'' von Albrecht Dürer zurück. In den Passionsschilderungen der Evangelien wird berichtet, dass Jesus in der Nacht vor seinem Kreuzestod mit dreien seiner Jünger, Petrus, Johannes und Jakobus, in den Garten Gethsemane auf dem Ölberg ging. Voller Todesangst flehte er dort zu Gottvater, den Kelch des Leidens an ihm vorübergehen zu lassen, unterwarf sich aber zugleich seinem Willen. Die Jünger, die er gebeten hatte mit ihm zu wachen, schliefen währenddessen ein und ließen ihn in seiner Not allein. Dürer hat die Ölbergszene, in der die Doppelnatur Christi als Mensch und Gott auf besonders dramatische Weise zum Ausdruck kommt, in Zeichnung und Druckgraphik mehrfach behandelt. Die tiefe seelische Not und ihre Überwindung durch den Geist haben ihn sehr beschäftigt. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurden die Errungenschaften des neuen, technisch anspruchsvollen Verfahrens des Maleremails in Limoges perfektioniert. This enamel plaques is showing the Agony in the Garden after the wood cuts ''the Small Passion'' by Albrecht Dürer published in 1511. Christ as central to the composition, kneeling down in prayer while his fellow disciples are asleep at his feet. It is simply a peaceful and fleeting moment of meditation as Roman soldiers can be seen entering the garden gate in the distant background. On the Mount of Olives Christ is in conflict within his soul. The kind of enamel ware in which the enamel is applied to the whole surface of a metal plaque and painted in enamel colors was brought to a high degree of perfection in Limoges in the 16th century. Literatur: I. Müsch: Maleremails des 16. und 17. Jahrhunderts, Braunschweig 2002, Kat. 17.

Limoges, um 1540/50 (Emailplakette), Frankreich, 17. Jh. (Rahmen)

Katalogpreis: 8.000 - 12.000 €

Zuschlag: 12.000,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!