Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
EN
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

 

 

Kontakt Drucken

Frühes Vortrage-Kreuz

42 - Frühes Vortrage-Kreuz

Holzkern mit vergoldeter Kupferummantelung. Ornamentale Gravuren. Mittig applizierte Champlevé-Email-Plakette mit der Darstellung eines Engels in Rot, Blau und Grün. Die Kreuzarme besetzt mit acht Türkis-Cabochons, einer erg. Verso Sammlungsetikett mit handschriftlicher Inventarnummer ''90 1S / C''. Altersschäden. L. 20,7 cm Ab der Mitte des 12. Jahrhunderts entwickelte sich die franzöische Stadt Limoges zum Zentrum der mittelalterlichen Emailkunst. Die frühen Emails aus Limoges tragen religiöse Darstellungen, die mit polychromem Grubenschmelz verziert sind. Zwischen 1150 und 1175 entwickelten sich die ersten Emailwerkstätten, die die internationale Nachfrage nach ihren Erzeugnissen befriedigten. In dieser Zeit wird der Terminus ''opus lemovicense'' geprägt. In der Zeit um 1200 stieg sowohl die Quantität als auch die Qualität der Erzeugnisse. Eine Hochblüte der Emailkunst setzte 1240/50 ein. Es entstanden figurale Gefäße, Bucheinbände und Reliquiare höchster Qualität. Limoges enamel was produced at Limoges in France. It`s the most famous European center of vitreous enamel production by the 12th century. Its works were known as Opus de Limogia or Labor Limogiae. Limoges became famous for champlevé enamels, producing on a large scale. Champlevé plaques and ''chasse caskets'' or reliquaries were eventually almost mass-produced and affordable by parish churches and the gentry. Literatur: P. Thoby: Les Croix Limousines, Paris 1953, Tafel XXIX. Museumskatalog: Enamels of Limoges 1100-1350. The Metropolitan Museum of Art, New York 1996, 33-39.

Limoges, Anfang 13. Jh.

Katalogpreis: 4.000 - 8.000 €

Zuschlag: 8.000,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren: