Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer
Kontakt Drucken

Reliefplatte ''Temperantia'' (Modell II)

719 - Reliefplatte ''Temperantia'' (Modell II)

Im Spiegel erhabenes Rundmedaillon mit Darstellung der auf einem Sockel sitzenden ''TEMPERANTIA'', am Sockel die Bezeichnung ''CE''. Im Boden reich verzierter Fries mit allegorischen Darstellungen der vier Elemente ''AER'', ''AQVA'', TERRA'' und ''IGNIS'', dazwischen hermanartige Figuren und Rollwerk auf geperltem Grund. Auf Fahne acht querovale Kartuschen mit ''MINERVA'' und den sieben freien Künsten ''ASTROLOGIA'', GEOMETRIA'', ARITHMETIQVA'', MVSICA'', ''RHETORICA'', ''DIALECTICA'' und ''GRAMITIG''. Dazwischen Rollwerk mit Masken, Vögeln, Schlangen, Ähren, Früchten und Seepferden. Im Bilde der Geometria Reste der Bezeichnung ''1611 CE''. Auf Rückseite reliefiertes, ''CE'' bezeichnetes Profilbildnes mit Umschrift ''SCULPEBAT CASBAR ENDERLEIN'', darunter Qualitätsmarke für auf englische Art purgiertes Zinn des Nürnberger Zinngießers Sebald Stoy, der 1608 Meister wird. Altersspuren. D. 46,5 cm Lit. Katalog ''Steinzeug und Zinn'' des Museums für Kunsthandwerk Frankfurt/Main, Nr. Z4. Lit. Ludwig Mory, Schönes Zinn, Nr. 57.

Nürnberg, Caspar Enderlein (Entwurf), 1611, Sebald Stoy (Ausführung), nach 1611

Katalogpreis: 3700 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!