Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Vom 21. Dezember 2019 - 7. Januar 2020 geschlossen.

Kontakt Drucken

Zinn

Sortierung:

726 - Walzenkrug der Wagnerzunft

Lüneburg, Meister Claus Hinrich Stop, datiert "1687"

Katalogpreis: 1900 €
Walzenkrug der Wagnerzunft Lüneburg, Meister Claus Hinrich Stop, datiert ''1687'' Ausgestellter Stand. Fronal von geflechelten, gekreuzten Palmzweigen gerahmte Embleme der Wagnerzunft, darüber Namensinschriften und Datierung ''1687''. Oberhalb...

727 - Masskrug

Eutin, um 1800

Katalogpreis: 450 €
Zuschlag: 600,00 €
Auf der zylindrischen Wandung zwei Profilringe. Reliefverzierter Bandhenkel. Auf Bodeninnenseite Marken des Eutiner Zinngießermeisters ''IHV''. Flacher Zinndeckel mit kugeligem Knauf. H. 28,5 cm Vergleichbare Marken siehe Hintze 3.494 und 3.496.

728 - Teekanne und Walzenkrug

Deutsch, E. 18./19. Jh.

Katalogpreis: 80 €
Birnförmiger, schräg godronierter Körper mit Schnabelausguss und gewölbtem Deckel, Bodenmarke. Zylindrische Wandung mit kantigem Bandhenkel und Daumenrast, auf Deckel Zinngießermarke. H. 20-26 cm

729 - Schlanker Walzenkrug des Amts der Zimmerleute in Lüneburg

Rostock, Meister Jochim Daniel Gottespfennig, datiert 1806

Katalogpreis: 2200 €
Ausgestellter, hochgezogener Stand. Auf dem schlanken Mantel gravierte, an Schleife hängende Kartusche mit Zunftzeichen, darüber Inschrift ''Das Amt der Zimmerleute Ihre Kanne''. Geschwungener Henkel mit den Marken des Lüneburger Zinngießers...

730 - Birnkanne

Biberach, Meister L. Bauer, um 1800

Katalogpreis: 650 €
Ausgestellter Stand. Birnförmige, mit Profilringen verzierte Wandung mit Weithals. Auf geschwungenem Bandhenkel Marken des Biberacher Zinngießermeisters L. Bauer, der um 1800 tätig ist. Gestufter Deckel mit kugeligem, senkrecht geripptem Drück...

731 - Birnkrug

Neisse, Meister Heinrich Gerhold, datiert "1786"

Katalogpreis: 800 €
Birnkrug Neisse, Meister Heinrich Gerhold, datiert ''1786'' Ausgestellter Stand. Birnförmige, glatte Wandung mit Weithals. Geschwungener Bandhenkel in einem Schild endend. Auf Deckel mit kugeligem Drücker graviertes Monogramm ''H.G.'', Datierung...

732 - Abendmahlskanne

Süddeutsch, datiert "1840"

Katalogpreis: 280 €
Abendmahlskanne Süddeutsch, datiert ''1840'' Gestufter Fuß. Urnenförmiger Körper mit kantiger Schulter und nach oben sich verjüngendem Hals. Frontal geflechelte Namensinschrift mit Datierung ''G.M. Rapp 1840''. Geschweifter Schnabelausguss...

733 - Abendmahlskanne

Hessen, wohl Frankfurt, 18. Jh.

Katalogpreis: 280 €
Zuschlag: 400,00 €
Hochgezogener Fuß. Zylindrische, am Ansatz abgerundete Wandung mit kantiger Schulter. Der nach oben sich verjüngende Hals endet frontal in einem profilierten Schnabel. Auf geschweiftem Bandhenkel verschlagene Marke. Gestufter Deckel mit kugelige...

734 - Flasche aus Serpentin mit Zinnschraubverschluss

Zöblitz, Zinnmontierung Marienberg, Meister E. Jahn (?), um 1628

Katalogpreis: 1500 €
Zylindrischer, neunfach geschälter Körper. Auf Schraubdeckel Marken des Marienberger Zinngießers E. Jahn (?), der 1628 Meister wird und 1701 stirbt (Hintze 1.912). H. 17,5 cm (mit reliefiertem Tragring)

735 - Schraubflasche

Blaubeuren, Meister Johann Jacob Widemann, datiert "1782"

Katalogpreis: 380 €
Schraubflasche Blaubeuren, Meister Johann Jacob Widemann, datiert ''1782'' Auf der sechsseitigen Wandung geflechelte Blütenzweige, auf einer Seite von Lorbeerzweigen gerahmtes Monogramm mit Datierung ''H.K. 1782''. Auf Deckel mit Tragring Marke...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   >   >>
Artikel pro Seite: