Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Vom 21. Dezember 2019 - 7. Januar 2020 geschlossen.

Kontakt Drucken

Zinn

Sortierung:

716 - Buckelplatte

Nürnberg, Meister mit dem Punkt, datiert "1525"

Katalogpreis: 3800 €
Buckelplatte Nürnberg, Meister mit dem Punkt, datiert ''1525'' Dekoriert mit geflechelten, barocken Blumenranken umringt von vier gepunzten Bordüren mit Palmetten und zwei gebuckelten Friesen in der Art der Buckelschüsseln aus Eger. Auf Fahne m...

717 - Zinnplatte mit Wappen

Wesel, Meister Gerard Leeking, 18. Jh.

Katalogpreis: 250 €
Auf Fahne gravierter Dekor: von Palmzweigen gerahmtes, bekröntes, zweigeteiltes Wappen mit Brieftaube und Mühlrad. Gebrauchsspuren. Auf Unterseite verschlagene Marken. Gebrauchsspuren. D. 39 cm

718 - Paar Altarleuchter

Marienberg, Meister Michael Jahn, um 1670

Katalogpreis: 2900 €
Zuschlag: 2.800,00 €
Mehrfach eingezogener Körper mit tiefer Tropfschale und geschmiedetem Eisendorn. Marken des Marienberger Zinngießermeisters Michael Jahn, der 1668 heiratet und 1706 stirbt. H. 51 cm (über Dorn). Marken siehe Hintze I.914.

719 - Reliefplatte ''Temperantia'' (Modell II)

Nürnberg, Caspar Enderlein (Entwurf), 1611, Sebald Stoy (Ausführung), nach 1611

Katalogpreis: 3700 €
Im Spiegel erhabenes Rundmedaillon mit Darstellung der auf einem Sockel sitzenden ''TEMPERANTIA'', am Sockel die Bezeichnung ''CE''. Im Boden reich verzierter Fries mit allegorischen Darstellungen der vier Elemente ''AER'', ''AQVA'', TERRA'' und...

720 - Bedeutender Zinnkrug mit Pyramus und Thisbe

Leipzig, Hans Pfretzschner, wird 1645 Meister

Katalogpreis: 3800 €
Zuschlag: 3.000,00 €
Ausgestellter, mit geflechelter Bordüre verzierter Stand. Auf der zylindrischen Wandung in Stich- und Flecheltechnik ausgeführter Dekor: frontal Darstellung des sterbenden Pyramus und der sich das Leben nehmenden Thisbe unter einem Maulbeerbau...

721 - Willkomm-Pokal der Tuchmacher

Frankfurt/Oder, Meister Nikolaus Anacker, datiert "1655"

Katalogpreis: 2900 €
Willkomm-Pokal der Tuchmacher Frankfurt/Oder, Meister Nikolaus Anacker, datiert ''1655'' Gestufter Fuß in Schaft mit Scheibennodus übergehend. Zylindrische, am Ansatz und an Lippenrand wulstartig gebauchte Wandung mit gravierter, von Hermen,...

722 - Walzenkrug

Danzig, Meister Michael Baumann, datiert "1764"

Katalogpreis: 350 €
Zuschlag: 800,00 €
Walzenkrug Danzig, Meister Michael Baumann, datiert ''1764'' Geschweifter Ohrenhenkel in einem Schild endend. Auf Deckel von gravierten, gekreuzten Blütenzweigen gerahmtes Monogramm mit Jahreszahl ''MW 1764'', auf Unterseite Marke des Danziger...

723 - Kanne in Kölner Form

Aachen oder Jülich, datiert "1693"

Katalogpreis: 2300 €
Kanne in Kölner Form Aachen oder Jülich, datiert ''1693'' Oberhalb des Standes zylindrische, dann gebauchte Wandung mit Profilring und schlankem, nach oben sich verjüngendem Hals mit Ausguss in Form eines Dreispitz. Kantiger Bandhenkel. Auf...

724 - Willkomm-Pokal der Böttger

Brandenburg zugeschrieben, E. 17./A.18. Jh.

Katalogpreis: 3800 €
Gestufter Fuß, mehrfach eingezogener Schaft. Kuppa zylindrisch, am Ansatz und unterhalb des Lippenrandes gebaucht, darauf je sieben plastische Löwenköpfe mit eingehängten Silberplaketten, darauf gravierte Zunftzeichen, Namensinschriften und...

725 - Walzenkrug eines Bäckers

Sachsen, Schwarzenberg, Meister Carl Friedrich Georgi, datiert "1781"

Katalogpreis: 700 €
Zuschlag: 650,00 €
Walzenkrug eines Bäckers Sachsen, Schwarzenberg, Meister Carl Friedrich Georgi, datiert ''1781'' Ausgestellter Stand. Frontal gravierte, bekrönte Brezel mit Datierung ''1781'', darunter Monogramm ''CGBS''. Geschwungener Bandhenkel. Auf unterseit...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   >   >>
Artikel pro Seite: