Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

Donnerstag, 11. Juni 2020 geschlossen

 

 

 

Kontakt Drucken

Porzellan

Sortierung:

301 - Seltenes und bedeutendes Paar Krater-Vasen

Porzellanmanufaktur Wien, Periode Sorgenthal, 1800

Katalogpreis: 60000 €
Zuschlag: 160.000,00 €
Auf achtkantiger, teilvergoldeter Plinthe der über kreisförmigem Grundriß stark konkav einschwingende Fuß mit Scheibennodus. Der untere Teil des Körpers halbkugelig gewölbt, darauf goldgerahmte Rundbogenreserven mit stilisierten bunten...

302 - Seltenes Modell eines Bauernhauses

Meissen, um 1743 - nach einem Modell von J.G. Ehder und Peter Reinicke

Katalogpreis: 22000 €
Schlichter, aus Natursteinen gefügtes Haus mit einseitigem Schrägdach aus Stroh, großer Dachluke und Schornstein. Aus der halbgeöffneten Holztüre mit bemoostem Vordach tritt ein Mann ins Freie. Er trägt schwarze lange Stulpenstiefel, eine...

303 - Kaminuhr mit Chronos

Meissen, um 1770

Katalogpreis: 7500 €
Zuschlag: 7.500,00 €
Auf vier Volutenfüßen ruhender, mit Rocaillen und plastischen Blüten belegter Sockel. Darauf Chronos mit einem Schwan. Zentral eingestellte Schilfstaude mit von goldstaffierten Rocaillen gerahmtem Uhrengehäuse. Seitlich ein geflügelter Putto...

304 - Apfelernte

Meissen, 2. Hälfte 19. Jh. - nach einem Modell von Kaendler/Meyer

Katalogpreis: 850 €
Zuschlag: 900,00 €
Auf unregelmäßigem Erdsockel. In der Mitte eingesteller Baum mit Leiter auf der ein Knabe steht und Äpfel pflückt. Um diesen Baum zwei weitere Knaben und eine Frau, die in ihrer Schürze Äpfel eingesammelt hat. Reich staffiert in bunten...

305 - Kinderreigen

Meissen, vor 1924

Katalogpreis: 850 €
Zuschlag: 750,00 €
Großer flacher Natursockel mit goldstaffierten Rocaillen und plastischen Blumen und Blättern. Darauf zwei Mädchen und zwei Knaben einen Reigen tanzend. Bunt staffierte Kleider. Unterglasurblaue Schwertermarke, 2728 (geritzt), 42 (eingepreßt)....

306 - Deckelterrine und Unterschale

Meissen, um 1740

Katalogpreis: 1900 €
Tief gemuldete, achtpassig gerippte kleine Deckelterrine mit Gotzkowsky-Reliefmuster und teilvergoldeten seitlichen Henkeln. Auf den glatten Feldern sehr fein gemalte bunte Blumensträuße. Die gemuldete Unterschale mit vergoldetem Stegrand in...

307 - Paar Teller mit Watteauszene

Meissen, um 1780

Katalogpreis: 600 €
Runde Form mit achtfach geschweiftem, vergoldetem Rand auf Standring. Im Spiegel Watteauszene in überwiegend kupfergrüner, sehr feiner Malerei. Reliefdekor ''Gotzkowsky erhabene Blumen'', dazwischen bunte Blumen. Unterglasurblaue Schwertermarke...

308 - Mokkakännchen

Ludwigsburg, um 1765 - 1770

Katalogpreis: 550 €
Zuschlag: 440,00 €
Auf Standring birnförmiger Korpus mit Rocaillehenkel und schnabelförmigem Ausguß. Farbige Blumenmalerei. Unterhalb der Mündung Korbflechtrelief. Flach gewölbter Deckel mit birnförmigem Knauf. Unterglasurblaue Manufakturmarke. H. 14,3 cm

309 - Gärtner und Gärtnerin

Meissen, vor 1814

Katalogpreis: 1300 €
Auf rundem, mit bunten Blüten und Blättern plastisch belegtem Felssockel. Sie trägt gelbe Schuhe, einen bunt gemusterten Rock unter weißer Schürze und ein purpurnes Mieder, er schwarze Schuhe, eine hellgrüne Kniehose und eine ebensolche...

310 - Pariser Ausrufer ''Cris de Paris''

Meissen, 1979 - nach einem Modell von J.J. Kaendler

Katalogpreis: 650 €
Mit goldstaffierten Rocaillen belegter Baumstumpfsockel. Sie ist bekleidet mit einem bunt geblümten Rock, einer weißen Schürze und einem grünen Mieder. In ihrer linken trägt sie einen Korb mit Weintrauben. Bunt staffiert. Unterglaurblaue...
<<   <   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |   >   >>
Artikel pro Seite: