Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 15557 - 0
Fax: +49 (0)7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Vom 21. Dezember 2019 - 7. Januar 2020 geschlossen.

Kontakt Drucken

Seltenes Modell eines Bauernhauses

302 - Seltenes Modell eines Bauernhauses

Schlichter, aus Natursteinen gefügtes Haus mit einseitigem Schrägdach aus Stroh, großer Dachluke und Schornstein. Aus der halbgeöffneten Holztüre mit bemoostem Vordach tritt ein Mann ins Freie. Er trägt schwarze lange Stulpenstiefel, eine weiße Kniehose, eine purpurne Jacke und einen schwarzen Dreispitz auf dem Kopf. Auf der Frontseite und seitlich Fensterdurchbrüche. Unregelmäßiger, mit plastischen Blüten und Blattwerk belegter Erdsockel. Bunt staffiert. Dachluke, Schornstein und Blattwerk min. best.. Unterglasurblaue Schwertermarke. H. 14 cm ''Die Idee, aus Porzellan ein ganzes Miniaturdorf herzustellen, geht zurück auf den sächsischen Kabinettsminister, Heinrich Graf von Brühl (1700 - 1763), der ab 1733 Direktor der Meissener Manufaktur war. (...) Für seine Desserttafel wünschte sich der Graf als Dekoration ein Dorf mit über 39 Einzelformen ländlicher Architektur (...). Das früheste und umfangreichste Ensemble von Klein-Architekturen in Form von Bauern- und Stadthäusern datiert in das Jahr 1743 und wurde (...) von Johann Gottlieb Ehder und Peter Reinicke angefertigt''. ( M. Kunze - Köllensperger, Idylle in Porzellan, S. 10 ). Lit.: Berling, Festschrift Meissen, S. 43, Fig. 78 - R. Rückert, Meissener Porzellan, Abb. 797 -

Meissen, um 1743 - nach einem Modell von J.G. Ehder und Peter Reinicke

Katalogpreis: 22000 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren: