''Johnolith''- Vase

355 - ''Johnolith''- Vase

Farbloses Glas mit mehrfarbiger Zwischenschichtmalerei. Im Boden bez.: Johnolyth (in Grün zwischen den Schichten). H. 26,7 cm Lit.: Die Schaulade, 7/1931, S. 207 - Glasmuseum Passau, VI.103 - C. Hartmann, Das Glas im Raum Haida und Steinschönau, Farbtafel 17 ''Als Neuheit bringt die Firma 1931 als hüttentechnisches Kunstglas 'Johnolith-Glas' auf den Markt. Es (...) trägt den Namen ihres Erfinders, des Glasfachmanns John, der bei Hantich & Co tätig ist. Es handelt sich dabei um schwere, bemalte Bleikristallgefäße, bei denen die Bemalung weder auf der Innen- noch auf der Außenseite liegt, sondern unter einem Klarglasüberfang.'' (C. Hartmann, S. 71)

John (Entwurf), Ernst Hantich & Co. (Ausführung), Haida, um 1931

Katalogpreis: 800 - 1.100 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

383 - Johnolith-Vase
640 - 960 €

© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn