Museale Enghalskanne mit Königin Maria II. von England

460 - Museale Enghalskanne mit Königin Maria II. von England

Museale Enghalskanne mit Königin Maria II. von England Westerwald, 1689-1694 Graues, teils blau und manganfarben bemaltes Steinzeug mit Reliefauflagen und Salzglasur. Auf der kugeligen Wandung frontale Auflage mit Brustbildnis und Umschrift ''MARIA.D.G.MAG.BRIT.FRANC.ET.HIB.REGINA'' (Maria per Dei Gratiam Magnae Britanniae, Franconiae et Hiberniae Regina), seitlich eingerollte Zweige mit Rosettenblüten und Knospen, auf Hals frontale Löwenmaske. Henkel mit eingerolltem Ende. Gestufter Zinndeckel mit muschelförmigem Drücker. Stand und Henkelschnecke min. best. H. 24 cm Provenienz: Rheinische Privatsammlung, vor 1983 in Sammlung Steinbeck. Lit.: Katalog ''Steinzeug'' des Kunstgewerbemuseums Köln, Nr. 504, eine 1688 datierte Enghalskanne des Meisters GR, mit Doppeladler und vergleichbarem Floraldekor. Maria II. aus dem Hause Stuart (1662-1694) war Königin von England, Schottland und Irland ab 1689. Sie wurde protestantisch erzogen und 1677 mit ihrem Cousin Wilhelm III. von Oranien, dem Statthalter der Vereinigten Niederlande, verheiratet. Beim Sturz ihres Vaters wegen dessen pro-katholischer Politik stand sie an der Seite ihres Gatten und bestieg mit diesem gemeinsam 1689 im Zuge der Glorious Revolution den englischen Thron. Sie starb 1694, nur 32jährig, an den Pocken. (frei nach Wikipedia) Seit dem 11. Jahrhundert nannten sich alle englischen Könige auch ''Könige von Frankreich'', abgeleitet von den Besitzansprüchen auf Normandie, Bretagne und Aquitanien, was Anlass zu ständigen Kriegen zwischen England und Frankreich gewesen ist. Am 1. Januar 1801 wurde der Titel von König Georg III. abgelegt.

Westerwald, 1689-1694 "

Katalogpreis: 1.000 - 1.500 €

Zuschlag: 2.800,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

© 2020 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn