Seltener Birnkrug mit Zinndeckel

458 - Seltener Birnkrug mit Zinndeckel

Schwarzbraun engobiert und salzglasiert. Ausgestellter Stand von Zinnreif gefasst. Frontal in Goldfolie und bunten Farben dekorierte Reliefauflagen, teils auf geschupptem Fond: weibliche Allegorie (Tugend?) zwischen Kettenauflagen und Palmetten. Seitlich je ein stilisierter Granatapfel, Palmetten-Ornamente, Kettenauflagen und geschuppte Felder. UNterhalb des Lippenrandes Zinngurt. Bandhenkel von Zinnsteg verstärkt. Deckel mit kugeligem Drücker, auf Unterseite nicht mehr lesbare Punze. H. 24,5 cm Lit.: Horschik, Steinzeug, S. 459, Nr. 22f, Reliefauflage bei Horschick nicht abgebildet. Lit.:Strauss/Aichele, Steinzeug, Battenberg 1980, Nr. 249, wobei unsere Reliefauflage nicht abgebildet ist.

Annaberg, um 1680

Katalogpreis: 800 - 1.500 €

Zuschlag: 1.700,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!
© 2020 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn