Bedeutender Bronzemörser Gegossen von Johann Wagner (inschriftlich bezeichnet),...

Weitere Abbildungen:

543 - Bedeutender Bronzemörser Gegossen von Johann Wagner (inschriftlich bezeichnet),...

Mehrfach eingeschnürter Glockenguss mit zwei reliefierten und einer vertieften Inschrift auf teils gerautem Fond: JOHANN WAGNER UNVERDROSSEN HAT MICH FUR JOHANNES HIRST GEGOSSEN 1658. ALS KONIG LEOPOLTUS WAR GEWEHLT WAR DIE ERSTE ARBEIT AN MIR ANGESTELT 8 IULY. DEM TAG ALS ER WAR GEKRONT WAR DIE ARBEIT AN MIR VOLLENT. Frontal reliefierte Wappenkartusche mit fliehendem, von eingerolltem Blattwerk und C-Schnörkeln gerahmtem Hirsch. Seitlich zwei kugelige, auf Unterseite abgeflachte Handhaben, an den Ansätzen stilisierte Blattrosette. Min. rest. H. 35 cm. Dazu Eisenstößel, L. 55 cm. Balusterförmiger, auf vier Prankenfüßen ruhender Holzsockel mit geschmiedetem Eisenreif, wohl später, H. 66 cm Leopold I. (1640 - 1705) aus dem Hause Habsburg, war von 1658 bis 1705 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Die Wahl erfolgte am 18. Juli und die Krönung am 1. August 1658 im Kaiserdom St. Bartholomäus zu Frankfurt.

Gegossen von Johann Wagner (inschriftlich bezeichnet), Frankfurt, 1658

Catalogueprice: 9.000 - 11.000 €

Bidding-Manager

If you are unable to attend the auction in person, we will be happy to execute written bids on your behalf. Absentee bids should be returned to us at least 24 hours before the sale. When we execute an absentee bid on your behalf, the lot will always be bought for the lowest increment that exceeds all competing bids and which meets or exceeds the reserve price. In the event of identical bids, the earliest received will take precedence. Successful absentee bidders will receive an invoice after the auction. By sending your bid you agree that you have read and understand our conditions of sale and wish to be bound by them.

Please register to MyFischer and sign in to place bids!
© 2020 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn