Mehrszenige Ikone um die Geburt Christi

337 - Mehrszenige Ikone um die Geburt Christi

Holz-Einzeltafel mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Flaches Kowtscheg, Tempera auf Kreidegrund. In Miniaturmalerei ausgeführte Ikone um das Weihnachtsgeschehen. Die verschiedenen Szenen werden durch eine Felsenkulisse getrennt. Im oberen Bereich folgen die drei Magier dem Stern. Im Zentrum liegt der Neugeborene in der Krippe, umgeben von der Gottesmutter und Josef. Auf der rechten Seite verkündet ein Engel das geschehene Wunder. Im unteren Bereich ist die Tötung der Neugeborenen nach Anordnung von König Herodes dargestellt. Min. rest. 34 x 26,5 cm

Russland, 18. Jh.

Katalogpreis: 2.500 - 2.700 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

465 - Nikoaus Vita
850 - 950 €

© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn