Vier Zierpokale

522 - Vier Zierpokale

Farbloses, teil optisch geblasenes und buntes Glas mit Abriss. Zwei Teile mit wellenförmigen Fadenauflagen. Ein Teil mit eingeschmolzenen, feinen Fäden in Weiß und Violett, an Schaft Goldstaub. Der optische Pokal mit in Email gemaltem Wappen, auf Unterseite Etikett der Manufaktur. H. 15,5-25 cm Die Gläser stammen laut Angaben des Sammlers aus der Mustersammlung des Glasbetriebes Pauly, der 1877 gegründet worden ist.

Pauly & Cia., Venedig/Murano, nach 1877

Katalogpreis: 150 - 200 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn