Vase mit Anemonen

Weitere Abbildungen:

527 - Vase mit Anemonen

Hellgrünes Überfangglas mit dunkelvioletter Bandeinschmelzung. Dekor in Zwischenschichtmalerei unter farbloser Glasschicht: Blüten, Knospen und Blattwerk der Anemone. Auf der Wandungsoberfläche die gleichen Blumen in leichtem Relief, geätzt und geschnitten. Fond partiell graviert mit Martelé - Muster, unterhalb der Mündung eiszapfenartige Bordüre. Konturen- und Binnenzeichnung in Gold, berieben. Bodenunterseite bez.: Distel mit BS & Co., Schriftband mit VERRERIE D'ART DE LORRAINE und déposé (in Gold aufgemalt). H. 23,5 cm Lit.: H. Ricke/E. Schmitt, Glas des Art Nouveau - Die Sammlung Gerda Koepff, Abb. 68 - H. Hilschenz-Mlynek/H. Ricke, Glas - Historismus, Jugendstil, Art Déco, Abb. 18 - P. Olland, Verrerie d'Art de Lorraine - Désiré Cristian, Abb. 25, 31, 43 & 55

Burgun, Schverer & Co., Glashütte Meisenthal, um 1895-1900

Katalogpreis: 7.500 - 8.500 €

Zuschlag: 8.000,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!
© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn