Zuckerdose mit Ansicht des Paschkow-Palastes in Moskau

272 - Zuckerdose mit Ansicht des Paschkow-Palastes in Moskau

Farbloses Glas mit Metallmontierung. Rechteckiger, in Model geblasener Körper mit Pseudoschliffornamenten. Scharnierdeckel mit mattierter Ansicht des Paschkow-Palastes in Moskau. Auf Bodenunterseite reliefierte Patentmarke des russischen Finanzministeriums mit Jahreszahl ''1911''. L. 14,5 cm Der Paschkow-Palast wurde vom russischen Architekten Wassili Bashenow in den Jahren 1784-1786 im Auftrag des Gutsbesitzers Petr Paschkow auf einem Hügel gegenüber vom Kreml errichtet. Der beeindruckende Palast aus weißem Stein zeigt eine Kombination der antiken Strenge und Festlichkeit mit ausgesprochen Moskauer Verzierungen, was ihn zu einem Meisterwerk des eigenständigen russischen Klassizismus macht. Zu weiteren Informationen zur Glasfabrik und Produktion in Russisch-Polen mit der im Musterbuch abgebildeten Dose siehe Pressglaskorrespondenz 2013-1.

Russland, Glasfabrik Zombkowice, um 1911

Katalogpreis: 800 - 1.200 €

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!
© 2019 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn