Zinn

Sortierung:

379 - Seltene Nürnberger Schleifkanne

Hans Sigmund Geisser, wird 1652 Meister

Katalogpreis: 6.800 - 7.500 €
Auf drei Füßen in Form von vollplastischen, einen Schild tragenden Löwen ruhender, nach oben sich verjüngender Körper. Frontal zwei eingehängte Schilde mit fein graviertem Dekor: Hufschmied(?) einem Pferd Medizin einflößend bzw. Embleme...

380 - Glücksröhrken der Bäcker-Zunft

Rendsburg, Meister Peter Jochim Scherffenberg, datiert "1727"

Katalogpreis: 2.400 - 2.600 €
Zuschlag: 3.300,00 €
Glücksröhrken der Bäcker-Zunft Rendsburg, Meister Peter Jochim Scherffenberg, datiert ''1727'' Schlanke, nach unten sich verjüngende Wandung mit zwei umlaufenden Rippen zwischen gerauten Bordüren. Frontal gravierte, bekrönte Brezel zwischen...

381 - Schleifkanne der Bäcker

Nürnberg, Meister Paulus Öham d.J., datiert "1638"

Katalogpreis: 8.500 - 8.800 €
Zuschlag: 8.500,00 €
Schleifkanne der Bäcker Nürnberg, Meister Paulus Öham d.J., datiert ''1638'' Nach unten hin ausladender, auf drei gedrückten Kugelfüßen ruhender Körper. Frontal fein gravierter Dekor: von gekreuzten Lorbeerzweigen gerahmte Brezel mit Datier...

382 - Seltener Zinnkrug

Süddeutsch, wohl Eggenfelden, datiert "1687"

Katalogpreis: 1.800 - 1.900 €
Seltener Zinnkrug Süddeutsch, wohl Eggenfelden, datiert ''1687'' Auf der nach oben sich verjüngenden Wandung feiner, geflechelter Dekor: Heilige (Hl. Maria mit Krone und Zepter als Himmelskönigin?) umgeben von Blattzweigen und barocken Blumen....

383 - Walzenkrug aus Zinn

Breslau (Wroclaw), Meister Jeremias Biedermann, datiert "1643"

Katalogpreis: 2.400 - 2.600 €
Walzenkrug aus Zinn Breslau (Wroclaw), Meister Jeremias Biedermann, datiert ''1643'' Auf ausgestelltem Stand und auf Deckel je eine geflechelte Girlande, auf Wandung fein ausgeführte, barocke Blütenzweige. Gestufter, mittig gewölbter Deckel...

384 - Kleiner Zimmermannskrug aus Zinn

Breslau (Wroclaw), Meister George Hessler, datiert "1634"

Katalogpreis: 800 - 900 €
Kleiner Zimmermannskrug aus Zinn Breslau (Wroclaw), Meister George Hessler, datiert ''1634'' Auf der walzenförmigen Wandung gravierte Kartusche mit den Emblemen der Zimmerleute, Datierung ''1634'' und Inschriften ''VEREHRT MICH ZUM BESTEN'',...

385 - Zinn-Deckelkrug der Böttcher

Siebenbürgen, Kronstadt, 17. Jh., gravierter Dekor von 1737

Katalogpreis: 1.900 - 2.200 €
Zuschlag: 2.000,00 €
Auf ausgestelltem, gewölbtem Standring und auf Deckel geflechelte Kartuschen mit graviertem Sterndekor. Schlanke, sechsfach getriebene Wandung, durch Flecheltechnik verziert. Frontal gravierter Dekor: Embleme der Böttcher (Schäffler, Fassbinder...

386 - Weinkanne aus Zinn

Siebenbürgen, Schäßburg, datiert "1688"

Katalogpreis: 900 - 1.000 €
Zuschlag: 1.000,00 €
Weinkanne aus Zinn Siebenbürgen, Schäßburg, datiert ''1688'' Auf ausgestelltem Stand, auf der schlanken Wandung und auf Deckel geraute Bordüren. Frontal ''H.F.G. 1688'' graviert. Bodeninnenseite mit Reliefrosette: barocke Blumenvase. Daumenras...

387 - Große Breitrand platte mit Emblemen der Waffenschmiede

Tölz, Meister Benedict Discher, datiert "1697"

Katalogpreis: 600 - 700 €
Große Breitrand platte mit Emblemen der Waffenschmiede Tölz, Meister Benedict Discher, datiert ''1697'' Die breite Fahne ist fein graviert mit barocken Blütenzweigen und Wappenschild mit gekreuzten Pistolen und Monogrammen mit Datierung ''I.H.R...

388 - Platte mit dem Wappen des Friedrich Osterwald

Schweiz, Neuenburg (Neuchatel), datiert "1762"

Katalogpreis: 500 - 550 €
Platte mit dem Wappen des Friedrich Osterwald Schweiz, Neuenburg (Neuchatel), datiert ''1762'' Im Spiegel fein graviertes, von Wilden Männern getragenes Wappen mit reicher Helmzier, umgeben von Inschrift ''Donné a la Compagnie des Grenadiers...
<<   <   | 1 | 2 | 3 |   >   >>
Artikel pro Seite:
© 2022 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn