Bedeutende Tüllenkanne mit Reliefauflagen

650 - Bedeutende Tüllenkanne mit Reliefauflagen

Grau-braunes Steinzeug mit Salzglasur, frontal Smaltebewurf. Auf der balusterförmigen, teils umlaufend gerillten Wandung Reliefauflagen: drei hochovale Wappen (darunter das Wappen von Kursachsen), vier Rundmedaillons mit Vogel an einem Blattzweig pickend, auf Schulter zwei Beschlagwerkornamente. Nach oben sich weitende Tülle mit Schnabelausguss zinngedeckelt. Unterhalb des Randes Gurtfurche mit Zinngurt. Von Zinnsteg verstärkter Henkel. Auf Zinndeckel mit Palmettendrücker Marken des Zimmgießermeisters ''BM'', der um 1690 in Eger tätig gewesen ist. H. 32 cm Lit. Horschik, Steinzeug, S. 118 und S. 437, Nr. 52. Zinnmarke siehe Tischer, S. 64/149

Waldenburg, Mitte 17. Jh.

Katalogpreis: 3800 €

Zuschlag: 3.800,00 EUR

Gebots-Manager

Sie haben die Möglichkeit, ein schriftliches oder ein telefonisches Gebot abzugeben. Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor der Auktion eingehen. Bitte beachten Sie unsere Informationen f�r K�ufer und die zugrunde liegenden Versteigerungsbedingungen.

Bitte melden Sie sich an, um Gebote abzugeben!


Diese Objekte könnten Sie ebenfalls interessieren:

© 2020 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn