Porzellan und Keramik

Zuschlag: 19.000,00 €


Seltene Büste: Kaiser Karl V., Meissen, um 1744/46, nach einem Modell von Kaendler oder Reinicke (154. Auktion, Lot 181)


Auf Achtkantsockel mit abgeschrägten Kanten. Auf dem Haupt trägt er einen Lorbeerkranz, um den Hals den Orden vom Goldenen Vlies. Im unglasierten Boden blaue Schwertermarke. H. 29 cm


« Zurück zur Übersicht
© 2019 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn