Porzellan und Keramik

Zuschlag: 13.000,00 €


Bedeutender grosser Teller aus dem Schwanenservice des Grafen von Brühl , Meissen, 1737-1741 – Modell von Johann Joachim Kaendler (164. Auktion, Lot 9)


Leicht gemuldete Schalenform mit passig gewelltem Rand auf Standring. Dekoriert mit reliefiertem Dekor: Zwei Schwäne und ein Reiher im Schilf sowie ein fliegender Reiher auf muschelartigem Grund. Auf der Fahne indianische Streublumen und das farbige Allianzwappen des Grafen Heinrich von Brühl und der Gräfin Franziska von Kolowrat – Krakowsky. Goldstaffierter Randstreifen. Min. rest.. Bez.: unterglasurblaue Schwertermarke. D. 37,7 cm


« Zurück zur Übersicht
© 2019 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn