Porzellan und Keramik

Zuschlag: 13.000,00 €


Bedeutende Jahreszeitengruppe, Ludwigsburg - nach einem Modell von Johann Jacob Louis, 1765 (164. Auktion, Lot 43)


Auf rundem Rocaillesockel. Unter einem Rundbogen mit Urnenvase auf dem zwei Knaben stehen, sitzt auf einem Ährenhaufen, an dem unten rechts ein Knabe (der Sommer) schläft, eine weibliche Figur, auf dem Schoß eine Traube. Sie umfasst einen bärtigen Mann, dessen Mantelende nach links von einem Mädchen (dem Winter) gehalten wird. Das Mädchen sitzt in einen Pelzmantel gehüllt bei einem Feuer. Auf der Rückseite sitzt in der Mitte auf einem Stein ein junger Mann, der mit der Rechten eine Traube emporhält, nach welcher ein links an ihn gelehntes auf dem Boden liegendes Mädchen mit der Linken greift. Mit dem rechten Arm stützt sie sich auf sein linkes Knie. Links und rechts außen sitzen zwei weitere Knaben, welche um die Bodenpfeiler sich schlingende Rosen und Weintrauben halten ( Frühling und Herbst). Bunt bemalt mit Goldstaffage. Min. rest.. Bez.: kaum sichtbare Manufakturmarke, N 5 AF.3M. (gepresst). H. 32 cm


« Zurück zur Übersicht
© 2019 Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG, Heilbronn