Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 7131 15557 - 0
Fax: +49 7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

Online: Kontaktformular

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Zinn

Sortierung:

765 - Bedeutender, schwerer Willkomm der Böttcherzunft in Hamburg-Altona

Datiert "1770"

Katalogpreis: 2.500 - 2.800 €
Bedeutender, schwerer Willkomm der Böttcherzunft in Hamburg-Altona Datiert ''1770'' Profilierter, hochgezogener Fuß. Schaft mit Kugelnodus. Auf der mittig eingezogenen und zylindrische Wandung gravierte Embleme der Küfer (Fassbinder) Inschrift...

766 - Abendmahlskanne aus Zinn

Heilbronn, Johann Jacob Kaller, wird 1726 Meister

Katalogpreis: 800 - 900 €
Glockenförmiger Fuß. Auf der birnförmigen Wandung gravierte Inschrift ''GOTT ZU EHREN DIE KIRCHE ZU ZIEREN HABEN DIESE KANNE DIE BEIDEN GATTEN IÖRG BANTELHANS UND SEINE EHEWIRTIN ROSINA GEB THUMB DER KIRCHE ZU KIRCHEIM VEREHRET ANNO 1733''....

767 - Birnkanne aus Zinn

München, Thomas Koch, wird 1656 Meister

Katalogpreis: 550 - 650 €
Zuschlag: 500,00 €
Ausgestellter Fuß. Birnförmige Wandung mit geschweiftem Bandhenkel, darauf Marken des Münchener Zinngießermeisters Thomas Koch (Hintze 6.526). Auf gestuftem Deckel mit kugeligem Drücker Monogramm ''J.A.H.''. H. 29,5 cm

768 - Birnkanne mit Zunftzeichen der Metzger

Schlesien, Neisse (Nysa), Meister "CCRD", für Raschdorf, datiert "1697"

Katalogpreis: 900 - 1.100 €
Zuschlag: 950,00 €
Birnkanne mit Zunftzeichen der Metzger Schlesien, Neisse (Nysa), Meister ''CCRD'', für Raschdorf, datiert ''1697'' Auf ausgesteltem Fuß, mit geschwungenem Bandhenkel. Auf gestuftem Deckel mit kugeligem Drücker gravierte Embleme der Metzgerinnun...

769 - Schnabelstitze

Franken, wohl Nürnberg, 17. Jh.

Katalogpreis: 350 - 450 €
Nach oben sich verjüngende Wandung mit in einem Reliefmaskaron endendem Bandhenkel, darauf verschlagene Marken. Reliefierte Bodenrosette. Profilierter Zinndeckel mit Knauf und bandförmigem Drücker. H. 27 cm

770 - Tüllenkanne aus Zinn

Eger, 2. H. 18. Jh.

Katalogpreis: 350 - 450 €
Sog. Lirl-Kanne. Balusterförmige Wandung mit ohrenförmigem Bandhenkel und steiler Tülle mit Schraubverschluss. Schraubdeckel mit Tragering. Im Boden Stadtmarke von Eger und verschlagene Meistermarke, wohl die selbe die bei Hintze 4.1308 erwähn...

771 - Abendmahlskanne aus Zinn

Heilbronn, Johann Michael Dor, wird 1725 Meister

Katalogpreis: 1.000 - 1.200 €
Birnförmige Wandung mit Profilringen und Schnabel auf hochgezogenem Fuß. Gestufter Deckel mit kugeligem Knauf, auf Unterseite mit Inschrift ''GeStifft Von Johann Michael SchnePff, 1739 V:B:''. Auf geschwungenem Bandhenkel Marken des Heilbronner...

772 - Abendmahlskanne

Frankfurt am Main, Mitte 18. Jh.

Katalogpreis: 800 - 900 €
Hochgezogener, ausgestellter Fuß. Birnförmige Wandung mit Profilringen und Schnabelausguss. Geschwungener Bandhenkel. Auf gestuftem Zinndeckel kugeliger Drücker, auf Unterseite verschlagene Marke, wohl die des Frankfurter Zinngießermeisters...

773 - Reliefplatte mit mythologischer Szene

Deutschland oder Niederlande, 17./18. Jh.

Katalogpreis: 850 - 950 €
Zinnbleilegierung. Bewegt gestaltete Götterwelt in felsiger Ruinenlandschaft mit den um Apollo gruppierten, teils mit verschiedenen Instrumenten musizierenden Musen im Beisein von geflügelten Putti. Am unteren Rand Poseidon, links oben sein...

774 - Buckelteller

Breslau (Wroclaw), Christoph Forchheim, wird 1644 Meister

Katalogpreis: 300 - 350 €
Zuschlag: 450,00 €
Mittig gewölbter Teller, auf Fahne Monogramm und Jahreszahl. Auf Unterseite Marken wie oben (Hintze 4.250). Rest. D. 31 cm
<<   <   | 1 | 2 |   >   >>
Artikel pro Seite: