Startseite | Login | Suche | Sitemap | Kontakt | Presse  
 | 
Sprache:
Auktionshaus Dr. Fischer

Online-Kataloge

KONTAKT

Dr. Fischer Kunstauktionen

Elbinger Straße 11
74078 Heilbronn
Tel.: +49 7131 15557 - 0
Fax: +49 7131 15557 - 20

E-Mail: info@auctions-fischer.de

Online: Kontaktformular

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr

 

 

Kontakt Drucken

Glas des Historismus

Sortierung:

205 - Becher mit Schwarzlotmalerei

Böhmen oder Schlesien, 18./19. Jh.

Katalogpreis: 600 - 800 €
Auf der geweiteten Wandung mit Abriss mattierte Kartusche mit in Schwarzlot gemaltem Kavalier, einen Brief in der Rechten haltend. Rückseitig Blumenvase umgeben von symmetrischem Rankenwerk und floralem Gehänge. Auf Bodenunterseite gemalte...

269 - Glasbild mit Diana

Deutschland oder Österreich, 2. H. 19. Jh.

Katalogpreis: 300 - 400 €
Hochovale, farblose Scheibe mit in bunter Transparentemailmalerei ausgeführten Darstellung der Jagdgöttin Diana mit einem erlegten Fasan in baumbestandener Auenlandschaft. Von Bleistegen gefasster Rahmen mit dekorativen Glaseinsätzen wohl aus...

270 - Glasbild mit Maskenträgerin

Deutschland oder Österreich, 2. H. 19. Jh.

Katalogpreis: 300 - 400 €
Hochovale, farblose Scheibe mit in bunter Transparentemailmalerei ausgeführter Darstellung einer Dame mit Maske, Fächer und Kasperlstab. Von Bleistegen gefasster Rahmen mit dekorativen Glaseinsätzen wohl aus einem großen, bleiverglasten Fenste...

413 - Hochzeitshumpen mit Deckel

Fritz Heckert, Petersdorf (zugeschrieben), um 1880

Katalogpreis: 450 - 550 €
Auf der braunstichigen, leicht gebauchten Wandung in bunter Emailmalerei ausgeführter Dekor: Unter Arkaden stehendes Ehepaar in barocker Tracht, er einen Ring, sie einen Granatapfel und einen Fächer in den Händen haltend, dazwischen zwei flamme...

414 - Seltener Hubertus-Humpen

Deutschland oder Schlesien, 2. H. 19. Jh.

Katalogpreis: 1.300 - 1.500 €
Farbloses, mittels Lasur leicht mattiertes Glas mit hochgestochenem Boden und Abriss. Aufgelegter Standring mit weißem Strichmuster verziert. Auf der leicht geweiteten Wandung drei Reihen mit je fünf versetzten, blau und gelb bemalten Nuppen,...

415 - Hochzeitspokal (Brautbecher)

Fritz Heckert, Petersdorf, um 1880

Katalogpreis: 300 - 400 €
Farbloses, mittels Lasur getrübtes Glas, dekoriert in bunter Emailmalerei: Auf Becher des Bräutigams Wappen mit Bezeichnung ''Nürnberg''. Rückseitig und auf schwenkbarem, abgerundetem Becher der Braut Sternornamente in weißem Email und Gold....

416 - Mauritius-Humpen

Fritz Heckert, Petersdorf, um 1890

Katalogpreis: 600 - 700 €
Graustichiges Glas mit Abriss und bunter Email- und Goldmalerei. Auf der zylindrischen Wandung Ritter und sieben Wappen mit Bezeichnungen sowie Bordüren mit Schuppenmuster. H. 30 cm Lit.: W. Spiegl: Glas des Historismus, Abb. Farbtafel XVII. Der...

417 - Deckelpokal und großer Römer

Böhmen, um 1880

Katalogpreis: 300 - 400 €
Rauchfarbenes Glas mit Nuppenapplikationen und gerippten Fadenauflagen bzw. grünes Glas. Dekor in bunter Emailmalerei: Landsknecht mit Hellebarde bzw. zwei Landsknechte beim Würfelspiel. H. 26,5-33 cm

418 - Studentika - Deckelpokal

Gräflich Schaffgotsch'sche Josephinenhütte, Schreiberhau, datiert 1886

Katalogpreis: 300 - 400 €
Olivfarbenes Glas mit Nuppenauflagen und Sternrosetten in rotem und weißem Email. Frontal in Gold und bunter Emailmalerei ausgeführtes Wappen mit Hohenzollernschem Adler unter Reichskrone. Inschrift ''18. Januar 1886 Verein deutscher Studenten''...

419 - Henkelkrug mit Wappen des Königreichs Württemberg

Frankreich, wohl Elsass, 19. Jh.

Katalogpreis: 200 - 300 €
Grünes, blasiges Glas mit Abriss und leuchtender Emailmalerei: bekröntes Wappen des Königreichs Württemberg umgeben von Akanthusdekor. Nach oben sich verjüngende Wandung mit Zinndeckel. H. 27,5 cm Württemberg war von 1806 bis 1918 Königreich.
<<   <   | 1 | 2 | 3 |   >   >>
Artikel pro Seite: